Zum Navigator
Der Berufswahlpass bei YouTube

Ausbildungsberuf des Monats

HOTELKAUFMANN / HOTELKAUFFRAU

 

Als Hotelkaufmann /Hotelkauffrau arbeitest du in allen Abteilungen eines Hotelbetriebs außer der Küche & Technik. Dein vorrangiges Aufgabengebiet ist die Koordination der Arbeitsabläufe.

Du kümmerst dich um kaufmännische und verwaltungstechnische Belange des Hotels, verkaufst Dienstleistungen und führst die notwendigen Verhandlungen. Dein Arbeitsplatz ist dabei abwechselnd in der Buchhaltung, im Vertrieb und der Verwaltung. Aber keine Angst, du wirst nicht nur hinter den Kulissen bleiben. Im Laufe der Ausbildung lernst du auch den Empfang und den gastronomischen Betrieb kennen.

Wenn du Hotelkaufmann/Hotelkauffrau werden möchtest, solltest du über gute Umgangsformen verfügen und dein Organisationstalent auch in stressigen Situationen nicht verlieren. Über kaufmännisches Denken und Verhandlungsgeschick solltest du ebenso verfügen, wie eine ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit und Kunden­ und Serviceorientierung.

Die Ausbildung Hotelkaufmann/Hotelkauffrau dauert drei Jahre. Im Anschluss kannst du dich zum staatlich geprüften Hotelbetriebswirt oder staatlich geprüften Gastronom weiterbilden. Rein rechtlich ist keine bestimmte Schulbildung für die Berufsausbildung vorgeschrieben. In der Praxis stellen Betriebe überwiegend Auszubildende mit Hochschulreife ein. Ein Aufenthalt im Ausland wirkt sich nach der Ausbildung in dieser Branche übrigens als durchaus vorteilhaft aus.

Konnten wir deine Neugierde wecken? Freie Ausbildungsplätze als Hotelkaufmann/Hotelkauffrau bei unserem Berufswahlpass Partner Dorint Hotels & Resorts findest du auf der nächsten Seite. Dorint bildet in allen seinen Hotels & Resorts aus, um junge Menschen als Förderer und Partner zu unterstützen.

 

Ausbildungsplätze finden