Berufswahlpass bestellen
BWP für blinde und sehbehinderte Schüler

Soziales Engagement

Sich für den guten Zweck zu engagieren spielt auch eine Rolle für die berufliche Zukunft.

Ihr Kind trainiert in der Freizeit die Kindergruppe im Fußballverein oder hilft manchmal im Tierheim aus? Hiermit lassen sich in der Bewerbungsphase Pluspunkte holen, denn das freiwillige soziale Engagement spielt eine positive Rolle für die berufliche Zukunft.

Der Wunsch zu helfen und die soziale Umwelt mitzugestalten erfüllt viele junge Menschen. Das Prinzip der Ehrenamtlichkeit definiert sich über eine Tätigkeit, die freiwillig, gemeinwohlorientiert und unentgeltlich ist. Die größten Bereiche für soziales Engagement sind:

 

         Sport, Kultur, Freizeit, Gesundheit, Schule und Kindergarten,      

         Umweltschutz, Tierschutz, Politik  und Kirche

 

Für den beruflichen Weg ist eine solche freiwillige Tätigkeit nur fördernd. Wichtig ist in jedem Fall, dass eine Bescheinigung über das Ehrenamt Ihres Kindes den Bewerbungsunterlagen beigefügt wird um dadurch einen guten Eindruck zu hinterlassen.

 

 

 

Soft Skills 

Hier zählt Persönlichkeit!