Berufswahlpass bestellen
BWP für blinde und sehbehinderte Schüler

Berufsfelderkundung

AZUBI FÜR EINEN TAG

Wie sieht ein typischer Arbeitstag für Industriekaufleute aus? Mit welchen Maschinen arbeiten Schreiner? Macht der Kundenkontakt im Einzelhandel Spaß? Die Antworten auf diese und viele andere Frage erhält ihr Kind nur dann, wenn es selbst in einen Beruf reinschnuppert.

Um sich einen ersten Eindruck von einem Beruf zu machen, gibt es nichts Besseres als einen Beruf vor Ort kennenzulernen. Nachdem Ihr Kind in der Schule die Potenzialanalyse durchlaufen hat, geht es nun darum, unterschiedliche Berufe kennenzulernen. In der Klasse 9 haben die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit an drei unterschiedlichen Tagen (diese werden von der Schule festgelegt) verschiedene Berufe zu erkunden. Ihr Kind wird in den normalen Arbeitsalltag der Unternehmen eingebunden und bekommt somit einen ersten Einblick darüber, wie der Wunschberuf später aussehen könnte. Bei fast 350 Ausbildungsberufen sind sicher auch spannende Berufsfelder für Ihr Kind dabei.

Überlegen Sie gemeinsam, für welche Berufe sich Ihre Tochter / Ihren Sohn interessiert und welche sie/er in der Berufsfelderkundung näher kennenlernen möchte. Um die Suche nach Plätzen zur Berufsfelderkundung zu erleichtern, bietet die folgende Website freie Plätze in Ihrer Nähe an.

 

Freie Plätze zur Berufsfelderkundung

 

 

 

 ABITUR

  und was dann?