Berufswahlpass bestellen
BWP für blinde und sehbehinderte Schüler

Zusammenarbeit

Die Übergänge von der Schule in eine Berufsausbildung oder in ein Studium sind vielfältig und erfordern eine sorgfältige Planung. Immer mehr Unternehmen fällt es schwer geeignete Bewerber für die berufliche Ausbildung zu finden. Partnerschaften zwischen Unternehmen und Schulen ha­ben sich in der Vergangenheit als erfolgreiche Instrumen­te erwiesen, Jugendlichen auf ihrem Weg in eine Ausbil­dung oder ein Studium zu unterstützen. Welche Voraussetzungen für eine erfolgreiche Zusammenarbeit gegeben sein müssen erklärt der Berufswahlpass Partner Dorint Hotels & Resorts:  

Die Akzeptanz für Kooperationen zwischen Schulen und Unternehmen wächst von Jahr zu Jahr und bieten für beide Seiten klare Vorteile. Schüler erhalten durch die enge Zusammenarbeit mit Unternehmen erste praktische Einblicke und erleben die Anforderungen des Berufslebens hautnah mit. Unternehmen können dagegen schon früh Kontakte zu potenziellem Nachwuchs knüpfen sowie Interessen und Neigungen fördern. Durch die gemeinsame Kooperation können Unternehmen und Schule eine ideale Verbindung zwischen Theorie und Praxis schaffen. Dies stellt für die Schüler einen enormen Mehrwert dar und unterstützt die Gestaltung des Übergangs von der Schule in die Berufsausbildung.

 

Vorteile für Schulen

Durch erfolgreiche Kooperationen gelingt es Schulen einen guten Einblick in die Arbeitswelt zu erhalten. Fehlende Praxisnähe und Bezüge zur Arbeitswelt können durch den Kooperationspartner aus der Wirtschaft kompensiert werden. Zusätzlich ermöglichen Kooperationen mit Betrieben die Entstehung neuer Lehr- und Lernsituationen und geben unter Umständen Impulse für die (weitere) Schulentwicklung. Einen großen Vorteil sehen viele Schulen in der Vermittlung von technischem, naturwirtschaftlichem und wirtschaftlichem Wissen durch die Unternehmen. Ebenso können Unternehmen Projekte zur Berufsorientierung ideal unterstützen und Schüler somit auf den Bewerbungsprozess vorbereiten.

 

Vorteile für Unternehmen

Kooperationen mit Schulen bieten für Unternehmen viele Vorteile und helfen dabei sich mit den Arbeitnehmern von morgen schon früh auseinanderzusetzen. Der eigene Bedarf nach Auszubildenden kann besser geplant und hilfreiche Impulse zur Verbesserung der Ausbildungsreife gesetzt werden. Gleichzeitig entwickeln die beteiligten Unternehmen ein besseres Verständnis für schulische Rahmenbedingungen und die Lebenswelten der Schülerinnen und Schüler. Unternehmen, die mit einer oder mehreren Schulen kooperieren, handeln vorausschauend und gesellschaftlich verantwortlich.