Zum Navigator
Der Berufswahlpass bei YouTube

Soziales Engagement

Sich für den guten Zweck zu engagieren spielt auch eine Rolle für deine berufliche Zukunft

Du trainierst in deiner Freizeit die Kleinen im Fußballverein oder hilfst manchmal im Tierheim aus? Dies kann dir bei deiner Suche nach einem Ausbildungsplatz richtig weiterhelfen, denn dieses Engagement zeigt anderen Menschen, dass du motiviert bist und man sich auf dich verlassen kann. Somit sammelst du direkt erste Pluspunkte gegenüber deiner Konkurrenz.

Der Wunsch zu helfen und die soziale Umwelt mitzugestalten erfüllt viele junge Menschen. Das Prinzip der Ehrenamtlichkeit definiert sich über eine Tätigkeit, die freiwillig, gemeinwohlorientiert und unentgeltlich ist. Die größten Bereiche für soziales Engagement sind:

 

                Sport, Kultur, Freizeit, Gesundheit, Schule und Kindergarten,

                Umweltschutz, Tierschutz, Politik  und Kirche

 

Für deine berufliche Karriere ist eine solche freiwillige Tätigkeit nur fördernd. Du kannst deinen Bewerbungsunterlagen eine Bescheinigung über dein Ehrenamt beifügen und dadurch einen guten Eindruck hinterlassen. Interesse dich sozial zu engagieren? Recherchiere im Internet welche Möglichkeiten es in deiner Nähe gibt.