Zum Navigator
Der Berufswahlpass bei YouTube

10 Dinge, die du über die Uni wissen solltest!

Was erwartet euch an der Uni?

Das erste Semester an der Uni beginnt! Das ist ein Start in einen neuen Lebensabschnitt und ruft oft gemischte Gefühle auf. Für einen entspannten Start in dein erstes Semester sind hier ein paar Tipps für dich.

Was erwartet euch? Hier kannst du es nachschauen:

Ablauf eines Studiums

Pro Jahr gibt es zwei Semester. Das Sommer- und das Wintersemester. Beide Semester erstrecken sich auf ungefähr drei Monate. Es gibt Vorlesungen, Seminare, Übungen und Tutorien. Zwischen zuhören und mitschreiben wie bei einer Vorlesung und aktiver Mitarbeit wie bei Referaten oder Hausarbeiten ist alles dabei. Übungen und Tutorien helfen dir, den gelernten Stoff nochmal in der Gemeinschaft zu bearbeiten.

Unterschiede zwischen Schule und Studium

In deinem Studium bist du gemeinsam mit vielen hundert Mitstudenten (Kommilitonen genannt) in Vorlesungen. Der größte Unterschied zwischen deiner Schulzeit und deinem Studium ist die Anonymität. Die meisten deiner Professoren kennen deinen Namen nicht und du bist für deine Organisation, deine Stundenpläne und rechtzeitige Abgabe von Hausarbeiten selbst zuständig. In den meisten Vorlesungen und Seminaren gibt es keine Anwesenheitspflicht.

Selber kümmern heißt die Devise

Das hört sich nach viel Freiheit an, aber nun bist du selbst dafür verantwortlich, ob du zu Vorlesungen und Seminaren erscheinst. Wenn du Inhalte verpasst, musst du schauen, wie und wo du diese nacharbeiten kannst. Am besten knüpfst du Kontakte zu anderen Studenten, dann findest du leichter Unterstützung.

Studienleistung

Deine Leistung im Studium wird in Form von Klausuren, Hausarbeiten, Protokollen und Referaten gemessen. Wie viele Klausuren oder Hausarbeiten du schreiben musst und wie viele Punkte du damit sammeln kannst, hängt von der Prüfungsordnung deiner Uni ab.

Geduld ist gefragt Professoren sind meistens nicht nur lehrend tätig, sondern haben nebenbei Forschungsprojekte, an denen Sie arbeiten. Daher bekommt ihr bei Mails oder Anfragen nicht immer sofort eine Antwort.