Zum Navigator
Der Berufswahlpass bei YouTube

Selbstbestimmtes Leben

Mein Weg in die Unabhängigkeit

Kein geldbestimmtes sondern ein selbstbestimmtes Leben führen – das sind Ziele, die eigentlich in jedem von uns schlummern. Eigenständig und selbstbestimmt durch das Leben gehen und seinen Traum leben!

Nach der Schule gibt es so viele Möglichkeiten und oft fällt es schwer, seinen persönlichen Weg zu finden. Um dein Ziel zu erreichen, solltest du dich zunächst fragen: „Was will ich machen?“ und „was erwarte ich von meinem zukünftigen Beruf und meinem Leben?“

Sjard Roscher erzählt von seinen Erfahrungen:

Finde und lebe deinen Traum

Es ist hierbei nicht wichtig, was andere von dir erwarten. Vor allem Eltern haben ja oft eine klare Vorstellung davon, was ihre Kinder tun sollten. Hab den Mut, deine eigene Richtung zu finden. Leider gibt es viele Menschen, die eigentlich wissen was ihr Traum ist, dennoch etwas völlig anderes arbeiten. Verschwende nicht deine Zeit und gehe selbstbestimmt durch dein Leben. Lenk dich nicht durch unnötigen Konsum ab. Tu was für dich und sei mutig.

Du willst dich verändern?

Dann nimm dir diese Punkte zu Herzen: Mach dich auf die Suche nach den Berufen oder Tätigkeiten, die dich interessieren! Recherchiere, was du dafür benötigst und wie du an dein Ziel kommst. Tipps von Familie und Freunden sind dabei nie schlecht. Lass dir jedoch nichts ausreden und gehe deinen eigenen Weg in die Selbstbestimmung.

Neben all dem Träumen muss dir klar sein, dass die besten Pläne nicht funktionieren können, wenn du nicht bereit bist, dafür zu arbeiten. Zwischen deiner Suche oder während des Studiums sind durch einen Nebenjob oder Praktika deine Geldsorgen geregelt.

Auch in deinem Traumjob gibt es Dinge, die gemacht werden müssen und dazugehören. Am wichtigsten ist es jedoch, nicht sofort aufzugeben, falls der Plan nicht auf Anhieb funktioniert. Einfach weitermachen! Auf die Frage, was mich glücklich macht, gibt es viele Antworten – finde deine!